Einspritzsystem-Überholung

< Zurück

Nahezu alle Mercedes Benz Modelle mit Benzinmotoren von 1982 bis 1993 nutzen eine Bosch KE- Jetronic als Benzinbetriebssystem. Die Entwicklung der Robert Bosch GmbH ist ein mechanisch-hydraulisch gesteuertes, antriebsloses Einzel-Einspritzsystem, bei dem der Kraftstoff in das Saugrohr eingespritzt wird (indirekte Einspritzung). Die Höhe der Kraftstoffzumessung ist ohne Rücksicht auf die Stellung der Einlassventile nur von der angesaugten Luftmenge abhängig und erfolgt kontinuierlich (daher K-Jetronic).

Wir haben uns seit nunmehr 15 Jahren auf die Wartung und Instandsetzung der KE-Jetronic bei allen Mercedes Benz Modellen spezialisiert.

Anzeichen für einen Defekt der KE-Jetronic können sein:

  • Schlechter Motorlauf
  • Häufiges Absterben des Motors im Leerlauf
  • Fehlerhafte Leerlaufdrehzahl
  • Hoher Kraftstoffverbrauch

In den meisten Fällen liegt die Ursache nicht an einem einzelnen Bauteile der Einspritzanlage, häufig handelt es sich um eine Verkettung mehrerer Defekte. Bei unseren regelmäßig durchgeführten “KE-Checks” prüfen wir zunächst die einzelnen Komponenten der Einspritzanlage komplett und ermitteln dabei die Fehler. Unmittelbar nach der Prüfung wird die Reparatur kalkuliert und der Fahrzeugbesitzer erhält vor der Reparatur einen Kostenvoranschlag.

Sollten Sie sich für die Instandsetzung der defekten Bauteile entscheiden, so kann in 80% aller Fälle dies innerhalb von maximal 3 Stunden abgeschlossen werden.

Diese Flexibilität erlaubt es Fahrzeugbesitzern auch aus weiter entfernten Ortschaften innerhalb eines Tages anzureisen, die Reparatur durchführen zu lassen und noch am gleichen Tag wieder abzureisen.

Bei nahezu 1.500 durchgeführten Reparaturen von KE-Jetronic Einspritzanlagen in den letzten 15 Jahren garantieren wir eine einwandfreie Funktion nach der Instandsetzung, so dass Ihr Klassiker für die nächsten Jahre weiterhin genussvoll bewegt werden kann.

Bitte melden Sie sich bei Interesse rechtzeitig zu unseren “KE-Checks”


Die nächsten “KE-Checks” finden zu folgender Zeit in unserem Hause statt: 14.-17.05.18

Anmeldung